Ideenfindung als Prozess. Ideen6-Parcours. Keine Zauberformel zur Ideenfitness

Gepostet am 11. Juli 2016 in Blog, Hintergrundgeschichten, Meine Meinung

Ideenfindung als Prozess. Ideen6-Parcours. Keine Zauberformel zur Ideenfitness

Endlich mal ein Buch über Innovation, das Ideenfindung als Prozess darstellt. Nachvollziehbar aber nicht für alle gleich.“, sagte mir eine Leserin von „Rock Your Idea. Mit Ideen die Welt verändern“.

Ideen entstehen nicht im genialen Moment, sondern sind das Ergebnis eines kurvenreichen Prozesses aus Fragen, Mixen, Ausprobieren, Feedback, Frust, Umdenken, Machen, Testen bis die Idee anderen Menschen einen Mehrwert bieten, die ihn erkennen und nutzen. Innovation ist immer eine Reise ins Unbekannte und Absurde.

Altland_Absurdistan_Neuland

Ohne Absurdität nichts Neues. Ideen sind um die Ecke gedacht. Wie gute Witze mit unerwarteten Pointen, die überraschend. Gute Ideen überraschen und ecken an. Innovation ist immer Regelbruch. Neues muss unbekannt sein und zuerst abgelehnt werden. Risiko bleibt Risiko. Ideenfitness heißt nicht, alles läuft glatt. Aber Stillstand ist langweiliger. Und eine Illusion.

Rezensent ‚Peter‘ schreibt auf Amazon: „Ideenerzeugung ist ein Prozess, der über mehrere Stufen führt, wie ein Parcours. Wer diesen Parcours beherrscht und sich regelmäßig darin übt, steigert automatisch seine Ideenfitness.“ Ideenfitness und Kreativität sind trainierbar. Deshalb ist der Satz „Ideen hat man, oder man hat sie nicht“ ein dummer Spruch. Kreativ zu sein ist vor allem eine innere Haltung. Eine fragende Haltung. Mehr wissen zu wollen. Und zu wissen, dass es so viel mehr zu entdecken gibt an interessanten Menschen, Aufgaben und Ländern. Kreativ sein kann jeder Mensch genauso wie jeder joggen kann. Natürlich gewinnt nicht jeder den New-York-City-Marathon, aber jeder Mensch wird besser – mit Training!

4_RYI_Ideenfitness trainieren

Es gibt keine Zauberformel für großartige Ideen. Es gibt keinen einfachen Trick. Aber es gibt Erfahrungen, wie man Ideen rockt. Mir geht es im Kern mit Rock Your Idea nicht um Methoden, auch wenn ich einen Parcours vorstelle. Ideen zu rocken ist mehr als eine Methode. Es braucht dafür vor allem himmelhochjauchzende Begeisterung und hektoliterweise ungestillten Fragen-Durst. Wer Innovation will, bringt sich mit Haut und Haaren ein. „All in“ mit Herz und Verstand! Und lachen Sie über „Geht nicht“, ein unsinniger Satz, denn ALLES, was wir heute selbstverständlich nutzen, ging nicht, bis es jemand gemacht hat.

Der A & O-Rhythmus bildet den roten Faden durch das Buch Rock Your Idea. Die A-Schritte analysieren, fokussieren und setzen um. O-Schritte sprengen Freiräume auf und eröffnen Potenziale, Chancen und Gelegenheiten. Chaos & Struktur, Analyse & Spinnen, Offenheit & Auswahl. Das Ideen-Rocken ist wie ein Pendel zwischen A & O. Das ist der Kern des Ideen6-Parcours:

  1. Rahmen
  2. Zutaten
  3. Mixen
  4. Diamanten
  5. Schliff
  6. Mehrwert

In jedem der sechs Phasen befruchten sich A & O gegenseitig. Ideen pendeln hin und her, sie oszillieren: Analyse, Aufgabe und Auswahl, das sind konkrete und zielgerichtete Anteile des Ideenprozesses. Offenheit und Optionen, das sind weite und visionäre Anteile des Ideenprozesses. Beide Pole sind absolut notwendig, sie ergänzen einander. Diese sechs Phasen sind kein Programm zum Abhaken, sondern ein Übungs-Parcours im Zick-Zack, ein Mannschaftssport. Innovation ist kein gradliniger Weg vom Rahmen zum Mehrwert, sondern kurvenreich. Mit Brüchen und Abgründen genauso wie unerwarteten Brücken und Abkürzungen. Ideen sind immer anders.

Deshalb gibt es keine Formel. Wenn Sie geübt sind, wissen Sie intuitiv, wo Sie sich im Prozess befinden und was als Nächstes ansteht. Brauchen Sie gerade frische Zutaten, eine offene Vision oder ein klares, messbares Ziel brauchen. Es ist ein Miteinander und eng verzahntes Zusammenspiel. Innovation lebt von der Unterschiedlichkeit. Daraus entsteht Spannung. Keine Entwicklung ohne A, kein Schritt ohne O. Keine Innavatian. Keine Innovotion. Sondern InnOvAtion.

Bevor Sie Ihr Ideen-Instrument virtuos spielen können, müssen Sie üben. Üben. Üben. Bis Sie ein ideenfitter Profi sind. Dann rocken Sie mit Ihren Ideen die Welt. Geniale Ideen sind immer eine Kombination aus scheinbar unpassenden Elementen und dem Willen, es zu tun. Mega spannend.