Anna-Katharina Schmidts Eindrücke vom DGFP // lab 2014

Gepostet am 19. Oktober 2014 in Blog, Gastbeitrag, Hintergrundgeschichten

Anna-Katharina Schmidt aus Coburg, eine Leserin meines Buches Mythos Fachkräftemangel hat Ende September am DGFP // lab 2014 teilgenommen und mich gebeten, ihren Beitrag zu veröffentlichen. Das tue ich sehr gerne. Ich habe viel Gutes gehört. So hat Frau Schmidt die zwei Tage erlebt:

Participate! Mitreden, Mitdenken, Mitgestalten im Unternehmen von morgen“ – unter diesem Motto fand in Berlin das DGFP lab statt – ein wirklich außergewöhnliches Event. Beide Veranstal­tungstage waren nicht von traditionellen Vorträgen geprägt, sondern die Mitgestalter, Experten und Referenten gestalteten ihr Programm selbst, das analoge wie digitale Kreativmethoden beinhal­tete. Bereits im Vorfeld der Veranstaltung hatten Teilnehmer die Themen für die Programmgestal­tung in zwei offenen Onlinesessions entwickelt und festgelegt.

Ziel der Veranstaltung war es, gemeinsam mit allen Teilnehmern ein programmatisches Thesenpapier für das vernetzte und partizipative Un­ternehmen der Zukunft zu entwickeln. Von Beginn an hatten dabei die über 200 HR-Professionals die Möglichkeit, interaktiv mitzuwirken und sich bei der Entwicklung der Thesen für die Unternehmenswelt der Zukunft aktiv einzubringen, auszutauschen, zu diskutieren und zu gestalten.

Mehr »