Stimmen & Meinungen

Martin_Gaedt_Lego_stehen

Mythos Fachkräftemangel
»Ein Buch, das Unternehmen die Leviten liest und Politiker aus dem Dornröschenschlaf holt.«

Top 10 Wirtschaftsbücher
– IMPULSE Das Unternehmer-Magazin, Ausgabe 08/14

»Martin Gaedt hat ein wichtiges Buch zur richtigen Zeit vorgelegt. Seinen Weckruf sollten Personalmanager ernst nehmen.«
– Frankfurter Allgemeine Zeitung, Ausgabe v. 12.01.2015

»Das Buch sollte Pflichtlektüre für jeden Personaler, Unternehmenschef und Politiker sein.«
– Henner Knabenreich, personalmarketing2null

 

Ein Redner der provoziert und damit begeistert
Ob in Ministerien, bei Kommunen, Kammern, Konferenzen, Unternehmen oder an Hochschulen:
Martin Gaedt ist ein gefragter Redner, der stets beeindruckt.

»Ihr Vortrag war einfach spitze, und auch die Kunden waren sehr begeistert.« – Gabriele Dohmes, EDEKA Handelsgesellschaft Nord mbH, 24.11.2015 Neumünster und 01.12.2015 Göttingen

»Mit Provokation Bewegung in festgefahrene Denkstrukturen bringen. Das macht Martin Gaedt mit seinem Vortrag. Man lässt den Sturm über sich hinwegfegen und beim Aufräumen stellt man fest, dass einige Dinge jetzt woanders stehen. Und das ist gut so!« – Kerstin Groß, IHK Mittleres Ruhrgebiet zur 10-Jahres-Jubiläumsveranstaltung Personal in der Logistik am 19. Juni 2015 in Herne

»Martin Gaedt bringt mit ‚Mythos Fachkräftemangel‘ frischen Wind ins HR-Management. Lösungen statt Lamentieren, Impulse statt „immer das Gleiche“, neue Gedanken auf die Reise bringen statt sich von ihnen zu verabschieden. Ein spannender Vortrag, der unterhält und provoziert zugleich. Bestes Provotainment eben.« – Andreas Schöning, markenfrische Kommunikation GmbH zum Expertentag Zeitarbeit am 28.01.2016 in Köln 

»Der mitreißende und wachrüttelnde Vortrag von Herrn Gaedt zählte zu den Highlights unseres diesjährigen EliteSummit. Herr Gaedt versteht es, sein Publikum zu fesseln (auch, wenn es dazu teilweise nötig ist, den „Finger in die Wunde zu legen“)- dabei regte er eine direkte Interaktion und spannungsvolle Diskussion mit unseren Business Profis an. Eine wirklich einmalige Erfahrung, den HR-Experten hautnah zu erleben und ihn auch mit teils unbequemen Fragen „löchern“ zu dürfen!« – Kuhn & Partner Consulting GmbH zum EliteSummit 2015 der Food- & FM-Branche 29.04.2015 Düsseldorf

»Herr Gaedt greift ein seit Jahren propagiertes Stigma der Wirtschaftslandschaft auf und lässt die hinlänglich bekannten Ausreden einfach nicht mehr gelten. Auf der Suche nach kreativen Querdenkern sind mitunter auch kreative Mittel erforderlich – denn es geht überwiegend um eine wechselseitige Attraktivität zwischen Unternehmen und Fachkräften. Ein erfrischender Vortrag, gespickt mit unterhaltsamen Elementen der Provokation.« – Agâh Schaumburg, Systemleitung BELLANDRIS | SAGAFLOR AG am 13.06.2015 in Berlin zum 50 jährigen Jubiläum der SAGAFLOR AG

»Martin Gaedt versteht es hervorragend dort die Finger in die Wunde zu legen, wo es weh tut. Dabei spüren die Zuhörer, wie ernst ihm seine Botschaft ist. Die Feedbacks auf seinen Vortrag haben gezeigt, dass wir, obwohl zunächst Schockstarre bei den Anwesenden eintrat, gemeinsam den Nerv der Zeit getroffen haben.« – Dr. Joachim Grollmann, last mile logistik netzwerk/ Wirtschaftsförderungsgesellschaft Herne mbH, Personal in der Logistik am 19. Juni 2015 in Herne

»Mit begeisternder Rhetorik und fundierten Argumenten räumt Martin Gaedt schonungslos mit dem Mythos Fachkräftemangel auf. Zwangsläufig ergeben sich daraus Handlungsanregungen für eine zukunftsgerichtete Personalplanung.« – Hauptgeschäftsführer Peter Geckeler, Unternehmerverband Metall Baden-Württemberg, 27.05.2016 Stuttgart

»Martin Gaedt spitzte in seinem Vortrag beim KAS-Expertengespräch in Jena zum Thema Arbeitsmarkt gekonnt Thesen zum Missmatching zwischen Bewerbern und Arbeitgebern sowie Arbeitsverwaltung zu und gab den Anstoss zu einer breiten Diskussion über die ungenutzten Potenziale am Arbeitsmarkt durch die Vertreter aus Wirtschaft, Arbeitsverwaltung und Politik. Auch wenn nicht alle der teilweise provokanten Thesen Martin Gaedts geteilt wurden, gab das Gespräch doch tiefe Einblicke in die Mechanismen des Arbeitsmarkts in Deutschland.« – Daniel Braun, Hauptabteilung Politische Bildung der Konrad-Adenauer-Stiftung e.V., 01.10.2014 Jena

»Martin Gaedt hat mit seinen provokanten Thesen die Diskussionsrunde der Bildungskonferenz 2014 bereichert. Vielen Dank dafür!« – Zentralstelle für die Weiterbildung im Handwerk (ZWH) 17.11.2014

»Martin Gaedt hat mit seinen Worten überzeugt und alle Zuhörer sofort in den Bann gezogen. Seine Ansätze zum Thema Fachkräftemangel, sein Querdenken, hat mich beeindruckt. Es war eine Bereicherung, den Vortrag von Herrn Gaedt zu erleben.«– Brigitte Mannert, Präsidentin der Handwerkskammer Pfalz

»Der Vortrag war, wie erwartet, sehr mitreißend, unterhaltsam, emotional, impulsiv und provokant und hat mir sehr gut gefallen! Endlich mal jemand der aufsteht, der laut wird, der wach rüttelt!«
Margret Teichwart, Wirtschaftsförderungsgesellschaft für den Landkreis Oldenburg, 17.09.2014 Wildeshausen

»Der Vortrag und die Diskussion mit Martin Gaedt waren das Highlight des diesjährigen HR Innovation Days an der HTWK Leipzig.« – Prof. Dr. Peter M. Wald  –  Hochschule fuer Technik, Wirtschaft und Kultur Leipzig, HR Innovation Day 24.05.2014

»Martin Gaedt versteht es hervorragend dort die Finger in die Wunde zu legen, wo es wehtut. Dabei spürt man, dass es ihm mit seiner Botschaft ernst ist, Unternehmen und Personalentscheider in Deutschland wachrütteln zu wollen. Das Feedback auf seinen Vortrag und die anschließende kontroverse Diskussion haben gezeigt, dass wir gemeinsam den Nerv der Zeit getroffen haben.« – Volker Lenke, stellvertretender Leiter der Agentur für Arbeit Kiel zum Business Talk am 19.05.2014