Martin Gaedt

personal_story_collage

 

Im Alter von:

12 Jahren    Erstes eigenes Theaterstück
16 Jahren    Erstes eigenes Brettspiel
18 Jahren    Ein Jahr USA, High School

20 Jahren    Ein Jahr Süd- und Mittelamerika

29 Jahren    Gründung der Ideenagentur Knack die Nuss!
37 Jahren    Gründung der Younect GmbH

45 Jahren   1. Buch ‚MYTHOS Fachkräftemangel‘

46 Jahren   1. Insolvenz und 7. Unternehmensgründung: cleverheads GmbH

47 Jahren    2. Buch ‚Rock Your Idea. Mit Ideen die Welt verändern‘

 

Relationships make a difference

Martin Gaedt hat sich schon zu Ost-West-Zeiten über Grenzen hinweggesetzt. Trennung ist ihm fremd, bedeutend für ihn sind gesellschaftliche und zwischenmenschliche Beziehungen. Gaedt ist ein leidenschaftlicher Vernetzer und Ermöglicher. Eines seiner frühen Ziele war es, Berufswünsche junger Menschen von der Utopie in die Wirklichkeit zu holen. Er sagt ja, wo andere aufgeben. Er schaut hin, wo andere wegschauen. Er sät auf Pflastersteinen.

Seine Faszination für gezielte Ideen-Entwicklung begann 1997, als er hörte, wie ein Professor der Technischen Universität Berlin pauschal kritisierte: „Die Studierenden von heute haben gar keine Visionen mehr“. Gaedt fragte den Professor, was er denn mache, damit junge Menschen Ideen entwickeln. Entgeistert fragte er: „Wieso ich? Nichts.“ Seine tatenlose Kritik löste bei Gaedt und einigen Freunden Tatendrang aus, sie starteten die Seminar-Reihe Von der Idee zum Projekt. Das Feuer war geweckt.

Dem agilen Ideen-Anfeuerer und Menschen-Verbinder ging es schon immer um Menschen und Möglichkeiten. Mit Knack die Nuss! professionalisierte er Ideen-Entwicklung, mit Gewinnovation begleitete er Unternehmen. Seit der Gründung seiner Firma Younect im Sommer 2007 ist er im dauerhaften Gespräch mit Personalentscheidern, Ausbildern, Clustermanagern und Wirtschaftsförderungen. All diese Gespräche, Eindrücke, Erfahrungen, Ablehnungen und Zustimmungen auch aus den mehr als 20 Jahren ehrenamtlicher Jugendarbeit und Berufsberatung zeichnen für ihn ein umfassendes Bild des Arbeitsmarktes. Diese Erkenntnisse hat er in seinem Buch Mythos Fachkräftemangel gebündelt. Gemeinsam können wir unser Leben und unsere Arbeitswelt verändern.

In Rock Your Idea bringt Gaedt den Rhythmus der Ideen-Entwicklung. Martin Gaedt‘s Vision ist Veränderung. ALLES geht anders. Auch der Arbeitsmarkt. Martin Gaedt möchte aufrütteln – nicht nur mit seinen Büchern, sondern auch in seinen Reden. Er ruft auf zu mehr Respekt und Wertschätzung auf, zu offenen Gesprächen und Strukturen und zu Mut zur Veränderung.

Martin Gaedt packt an und probiert aus, frei nach seinem Motto: »Don’t criticize – improve!«